Bermersbach damals
Bermersbach heute
Das Handwerk
Der alte Kaufladen
Das alte Postamt
Das religiöse Leben
alte Küche

Herzlich Willkommen im Murgtal-Museum Bermersbach

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

immer wieder raten uns begeisterte Besucher, wir sollten weitere Schulklassen, Vereine und Gruppen aus den Regionen Bühl, Heidelberg, Karlsruhe, Bruchsal, Bretten, Calw oder Freudenstadt mit dem Murgtal-Museum als Ausflugstipp bekannt machen. Deshalb möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen unser beliebtes und liebevoll gepflegtes Museum in aller Kürze vorzustellen:

Das Murgtal-Museum wurde 1986 als "Murgtäler Dorfmuseum" im ehemaligen Schulhaus des Bergdorfes Bermersbach gegründet. Es liegt in der Ferienregion Forbach und bietet den Besuchern 800 m² Ausstellungsfläche über zwei Stockwerke.

» Umfangreiche Sammlungen und Darstellungen:


Das Museum zeigt ein Klassenzimmer der "Alten Dorfschule", den "Dorf-Krämerladen", Wohnen und Leben im Alltag von einst, die Sammlung religiöser Gegenstände, über 40 Handwerks- und Freizeit-Tätigkeiten aus allen Epochen, die Kleinlandwirtschaft des Murgtals, das Jagd- und Fischerei-Wesen, über 100 Fotoapparate ab 1895, die Sammlung alter Radios (95 Stück 1929 -1974), Musikgeräte, Schreib- und Näh- sowie Rechenmaschinen, eine Uhren-Sammlung, Kinderspielsachen, die Tiere der Heimat und noch vieles mehr!
Der Heimatverein bietet fachkundige Führungen an, Dauer 60 - 90 Minuten, durch das gesamte Museum oder zu speziellen Themen nach Wunsch. Erleben Sie z.B. eine historische Schulstunde u.a.

Sie und die Besucher werden erfreut und erstaunt sein - wir freuen uns auf Ihren Besuch.

» Und Bermersbach bietet noch viel mehr:

Herrliche, gut ausgeschilderte Wander- und Themenwege (Karten- und Prospektmaterial wird Ihnen gerne zugesandt), Ziegenpfad, Glücksweg, Rotwildgehege, Vorführungen in der 2004 errichteten Ebet-Mühle mit Wasserrad und Backofen (nur 10 Gehminuten vom Museum am Ortsrand), Naturdenkmal „Giersteine" sowie weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung bietet Ihnen Bermersbach.


Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, gerne helfen wir Ihnen bei der Programmgestaltung rund um unser Museum und unseren bezaubernden Ort.

Mit freundlichen Grüßen